Unsere Neuzugänge im November – magisch, spannend und weihnachtlich

Veröffentlicht:

Zum Geburtstag (im Mai) habe ich von meinen Freunden ein selbstgebasteltes kleines Bücherzimmer geschenkt bekommen. Weil ich es so sehr liebe, möchte ich es mit euch teilen:

Darin stak ein Thalia Gutschein im Wert von 40€. Ich habe mir vorgenommen, sobald mein Stapel ungelesener Bücher (SuB) weitestgehend abgebaut ist, löse ich den Gutschein ein. Im November war es dann endlich soweit- Felix und ich machten uns auf den Weg zu Thalia. Vor dem Laden blieben wir zunächst bei den preisgünstigen Mängelexemplaren hängen. Danach haben wir die Bestseller-Regale durchgestöbert. Nach langem Hin und her und dem Lesen etlicher Klappentexte (Entscheiden ist nicht gerade meine Stärke), entschied ich mich für „Winterzauber in den Hamptons“ (Taschenbuch 12,00€). Eine romantische Weihnachtsgeschichte geschrieben von Mandy Baggot. Genau das richtige für die anstehende gemütliche Zeit.

Kurz darauf fiel Felix, Tom Feltons „Jenseits der Magie“ (Taschenbuch 19,95€) ins Auge. Wem das nichts sagt, Tom Felton ist bekannt geworden für die Darstellung von Drako Malfoy in Harry Potter. Das Buch musste also ebenfalls mit.

Weil ich unbedingt ein Dark-Academia -Buch lesen möchte, kam ich an Ravenhall Academie“ von Julia Kuhn (Taschenbuch 15,00€) nicht vorbei. Die wunderschöne Gestaltung des Buches hat bei der Auswahl eine große Rolle gespielt. Zudem konnte mich der sowohl düstere als auch magisch angehauchte Klappentext überzeugen.

Nachdem wir jede Ecke des Ladens durchkämmt haben, und ich mehrfach Felix um Rat gebeten habe, entschied ich mich Final für „Der Gesang der Flusskrebse“ von Delia Owen. Dieses Buch stand schon sehr lange auf meiner Wunschliste, da ich nur Gutes über die Geschichte gehört habe. Nun darf auch dieses Buch in mein Regal einziehen.

Mein Gutschein reichte also für drei neue Bücher. Felix kaufte sich zusätzlich ein Buch, da es auch für ihn fast unmöglich ist, aus einem Buchladen ohne Neuzugänge zu kommen.

Wir hoffen Euch hat unsere kleine Story gut gefallen und Ihr habt euch an manchen Stellen sogar selbst wiedererkannt.

Bis bald!

Lieben Dank fürs Lesen und eure Zeit

Cynthia und Felix